bb

Die Haustechnik ist im Wesentlichen dafür da, genau diese zahlreichen technischen Anlagen und Geräte (Regalfahrzeuge, Gabelstapler, sämtliche Fördertechnik, Heizung und Klimatisierung, Notstromaggregate, Feuerlöschsysteme, ...) zu entstören, zu warten und zu reparieren.

Tritt bei einem Gerät oder einer Anlage ein Fehler auf, wird eine Fehlermeldung im System verzeichnet und der Haustechnik auf diesem Weg ein Auftrag erteilt. Die Fehlermeldung beinhaltet den genauen Ort der Anlage (Etage, Fläche) und welcher Fehler vorliegt. 

Die Haustechnik spielt im Lager also einen sehr wichtigen Part, denn die ganze Technik ist zwischen Warenein- und -ausgang nicht mehr weg zu denken. 

Und da die ganze Technik auch einen nicht unerheblichen Stromverbrauch hat, wurde bei Müller mitgedacht: Solarzellen auf den Dächern und andere Methoden, um Strom zurück ins Netz fließen zu lassen, wie aufgenommene Energie beim Abbremsen von Regalfahrzeugen, setzen einen wichtigen Schritt beim Thema Umwelt.