bb

Hallo, ich bin Daria. Ich habe dieses Jahr Abitur gemacht und seit zwei Wochen bin ich in Ulm bei meinem ersten Work in Germany-Praktikum. Genau wie Johann, bin ich bei dem Handelsunternehmen Müller, allerdings in einem anderen Bereich. Einkauf nennt sich die Abteilung. Meine Kollegen und ich haben hauptsächlich mit Non-Food-Artikeln zu tun. Das Schöne daran ist, dass man die Produkte, die in der nächsten Zeit in den Handel kommen vor sich hat. Ich weiß wofür ich die Zahlen in den Computer eingebe, weil der dazugehörige Plüschhund auf meinem Schreibtisch steht.

Ich bekomme hier die einzelnen Schritte -  von der Entscheidung ein Produkt in das Sortiment aufzunehmen bis hin zu Planung des Spielwarenkatalogs - mit.

Das klingt alles nicht nach "Einkaufen" wie man es aus dem Alltag kennt und genau das ist es was ich von diesem Programm erwartet hab: Neues lernen, überrascht werden!

Hier in Ulm wohne ich bei Verwandten, was nicht nur günstig, sondern auch angenehm ist, weil nicht alles unbekannt ist. Von der Stadt selbst habe ich leider noch nicht sehr viel gesehen, weil das Wetter am letzten Wochenende nicht so einladend war, aber das hole ich die nächsten Tag nach!